Fahrzeugtracking

Wie funktioniert das ?

GPS-Tracking ist ein unentbehrliches Instrument für Manager und Direktoren, die für Fahrzeugflotten ihrer Firmen verantwortlich sind. Es ist auch eine Unterstützung für private Besitzer von Autos (Ortung, zusätzlicher Schutz und Kontrolle des Fahrzeugs) und von Bau- und landwirtschaftlichen Maschinen der kleinen und mittleren Unternehmen, sowie der Transport- und Kommunalunternehmen.

Das Tracking ist dank Einbau von GPS-Modulen in den Fahrzeugen möglich. Diese Module empfangen Signale von Satelliten, mit deren Hilfe sie geografische Koordinaten des Fahrzeugs oder der Maschine festlegen. Anschließend werden die Daten über das GSM-Netz an Server gesendet, die sie verarbeiten und an Computer oder Telefone der Kunden übertragen.

Das Fahrzeugtracking heißt unbezweifelbare Vorteile für Unternehmen, weil es eine Optimierung sowohl für Flottenmanager, als auch Fahrer und Händler darstellt. Solche Systeme wie GPS ATRAX sind reale Ersparnisse für Firmen, die mit Reduzierung des Treibstoffverbrauchs, der Nutzung der Dienstfahrzeuge für private Zwecke, der Steigerung der Arbeitseffizienz (z.B. dank automatischen Berichten über die Erfüllung von Arbeitsplänen oder Besuche in konkreten Lagen), der Verbesserung des Fahrstils und der Steigerung der Sicherheit verbunden sind.

Als Produzent des Systems (sowohl der Hardware, als auch der Software) hat TRONIK die Möglichkeit, Produkte und Leistungen an konkrete Bedürfnisse des Kunden anzupassen.

Aktivitäten schema